SCHACHWELT

Der Schach-Blog

Freitag,04 April 2014

Aktualisiert22:16:40 Fri

Font Size

Screen

Cpanel
Nach Olaf Steffens Beitrag "Abstieg ist ein schwarzes Pferd" häuften sich die Leseranfragen - nicht jeder konnte mit dem Titel etwas anfangen. Auch ich nicht unbedingt, gäbe es da nicht eine kurze You-Tube Tonaufnahme, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte:…

Weiterlesen...

Ein norwegischer Weltklassespieler ist unter anderem oder vor allem dafür bekannt, dass er auch in stark vereinfachten remislichen Stellungen noch nach Gewinnchancen für sich bzw. Verlustchancen für den Gegner sucht. Können andere das auch? Thema heute ist die Schlussphase einer…

Weiterlesen...

Junior TayThe Benko GambitMove by Move336 Seiten, kartoniert, 1. Auflage 2014. und Cyrus LakdawalaThe Alekhine defenceMove by Move464 Seiten, kartoniert, 1. Auflage 2014. Erhältlich bei Schach Niggemann In diesen beiden Bänden werden, wie in dieser Reihe üblich, auch scheinbar simple Dinge…

Weiterlesen...

Nachdem meine letzten Angebote hier für zu leicht befunden worden sind, gibt es diesmal wieder eine etwas tiefgründigere Knacknuss. Denn sobald Damen auf offenem Brett operieren, wird es für den Löser oftmals recht hart. Da macht die folgende Studie des…

Weiterlesen...

Weiß Jürgen Kohlstädt eigentlich, was er da tut? Der berühmte Spielplan-Koordinator der Schach-Bundesliga, nebenberuflich auch Mitglied des Hamburger SK und Organisator aller deutschen Zweiten Bundes-und Oberligen, hat soeben das Ende der Saison 2013/ 2014 verfügt, und gemäß des von ihm…

Weiterlesen...

Neulich im Internet Was tun, wenn gerade kein Livestream aus Khanty-Mansiysk verfügbar ist, sich alle Blitzschächer heute anscheinend frei genommen haben und zu allem Überdruss die Blogger auf Schach-Welt noch in der Winterstarre sind? Man schaut mal bei Ebay vorbei,…

Weiterlesen...

Eigentlich gibt es ja schon genügend Tablebases, was braucht es da tatsächlich noch ein neues Format? Bisher am bekanntesten dürften die Nalimov-Tablebases gewesen sein. Der Vorteil des neuen Formats liegt am geringeren Speicherbedarf (ca. 150 GB inklusive 6-Steiner, die Nalimov-Tablebases…

Weiterlesen...

Die nach den Zügen 1.d4 Sf6 2. c4 g6 3. Sc3 Lg7 4.e4 d6 entstehende Königsindische Verteidigung wurde in der Nachkriegszeit durch Partien diverser russischer Spitzengroßmeister, u. a. David Bronstein und Efim Geller, zur Modeeröffnung. Sie hat bis heute nichts…

Weiterlesen...

Der Quality-Chess Verlag musste in letzter Zeit hier einiges an Prügel einstecken. Doch genauso wie das Imperium bei Krieg der Sterne nach dem zerstörten Todesstern fighteten sie sich zurück und legten das nachfolgend zu besprechende Buch vor.     Boris…

Weiterlesen...

Imre Hera, Ufuk Tuncer A Cutting-Edge Gambit against the Queen´s Indian 176 Seiten, kartoniert, 1. Auflage 2014. Erhältlich bei Schach Niggemann Eines muss man dem New in Chess Verlag schon lassen, mutig sind sie! Bringen ein Buch heraus das über…

Weiterlesen...

Und wieder sind wir einer mehr geworden - wie der DSB auf seiner Homepage vermeldet, hat sich der rumänische Großmeister Liviu-Dieter Nisipeanu zu einem Wechsel der Föderation entschlossen und wird von nun an Mitglied des Deutschen Schachbundes sein. Ein Zeichen…

Weiterlesen...

Man und besonders gerne die Krennwurzn schimpft ja oft und heftig über Funktionäre und deren Reaktionszeiten wie Supertanker auf aktuelle Probleme und auf weiß Gott noch alles. Aber heute wurde die Krennwurzn aber doch erwischt – denn kurz nach dem…

Weiterlesen...

Seite 1 von 29
You are here Blog