Diese Seite drucken

Fernschach-Olympiaden

Auch im Fernschach ist die Olympiade die Mannschafts-Weltmeisterschaft. In der Geschichte der Fernschach-Olympiaden hat bisher das Team Russlands (inkl. Sowjetunion) die meisten Goldmedaillen geholt, knapp vor Deutschland (inkl. DDR). Russland konnte den Olympiasieg bisher 6 Mal erringen, Deutschland 5 Mal. Allerdings kam Deutschland viel häufiger auf die weiteren Ränge als der Konkurrent, nämlich mit je 4 Mal Silber und Bronze, Russland jeweils 1 Mal.

Das Jahr 2014 kann zu einem Wachwechsel an der Spitze führen. Deutschland schickt sich an, Russland vom 1. auf den 2. Rang zu verdrängen, und die Chancen stehen gut dafür.

In der Rubrik Schach/Fernschach/Aktuelles gibt ein ausführlicher Artikel Auskunft über den Stand aller noch offenen Fernschach-Olympiaden. Die deutschen Spitzenspieler haben viel zu bieten, wie es sich dort nachlesen lässt!

Die Teilnahme an unserer Kommentarfunktion ist nur registrierten Mitgliedern möglich.
Login und Registrierung finden Sie in der rechten Spalte.